«Digitalisieren Sie Ihre Werbung!»

erstellt am 03 August 2017 durch Theo Martin Lahor JakrlinLahor Jakrlin

Die Internet hat den Werbemarkt umgekrempelt. In einem Kurs lernen KMU-Vertreter und Interessierte, was das für ihr Marketing bedeutet.

BLICKPUNKT KMU Heute ist jeder im Internet. Wieso braucht es diesen Kurs?

Lahor Jakrlin*: Nicht alle sind auf Social Media und bei KMU besteht in Bezug auf Online-Marketing eine riesige Verwirrung. Online-Marketing ist eine Verknüpfung von – übrigens durchaus übersichtlichen – Informationskanälen.  

 

Der wichtigste Kanal…

…ist der Newsletter mit personifizierter Ansprache. Der ideale Newsletter basiert auf Inhalten (Contents) der virtuellen Firma – damit meine ich die Website. Aus Erfahrung wissen wir, dass die Mehrheit der KMU-Websites nicht auf dem notwendigen Stand ist.

 

Was ist denn Online-Marketing?

Es beginnt damit, dass die Website der Firma entspricht. Der virtuelle Auftritt muss mindestens gleich perfekt sein wie die reale Firma. Denn die Kundschaft im Internet ist längst grösser als im regionalen Umfeld. Newsletter, Social Media und SEO müssen in einem perfekten Kreislauf organisiert sein. Der Kurs verschafft Übersicht und dient als Entscheidungshilfe.

 

Wer steht hinter dem Kurs?

Das Angebot ist aus der Expertenplattform Helpy.ch des Schweizerischen Gewerbeverbandes entstanden. Wir haben festgestellt, dass im Bereich Online-Marketing bei KMU sehr grosse Wissenslücken bestehen. Die Firma Fruitcake und andere Helpy- Experten entwickelten dann diesen «Crash-Kurs», um das Thema mit Praxisbezug zu vertiefen. 

 

Wir werden heute schon mit Newslettern bombardiert. Stört Sie der Überdruss?

Wir haben schon vor 30 Jahren gelernt, dass wir beim Gang durch die Stadt von zehntausenden Werbebotschaften bombardiert werden. Das ist kein neues Phänomen. Früher waren es einfach Schaufenster, Plakate und Inserate. Klar, es gibt zu viele Newsletter – vor allem zu viele schlechte. Ein Newsletter wirkt, wenn er relevant, zielgruppenorientiert, gut illustriert und erträglich getextet ist.

 

Sie propagieren Online-Marketing. Ist Offline out?

Nein. Wir konzentrieren uns im Kurs auf alles was im Internet und im Marketing passiert. Denn mit TV-Werbung, elektronischen Plakaten und ähnlichem sind heute schon über 70% des Marketings elektronisch. Wir sprechen Internet-affine Personen in KMU an. Denn beim Internet muss man konzeptionell mitdenken, die Website bewirtschaften und diese mit anderen Kommunikationsmassnahmen und Social Media verknüpfen. Die Teilnehmer sollen die die Zusammenhänge innerhalb des Internets und die Kommunikationsmittel kennen, kalkulieren und bewirtschaften können. 

 

* Lahor Jakrlin ist Mitglied der Geschäftsleitung von Fruitcake Werbung + Presse AG (Worb).

 

 

Anmeldung

Der praxisorientierte Tageskurs findet am Freitag, 11. August (Bern), Dienstag, 22. August (Zürich), Freitag, 15. September (Thun),  Dienstag, 10. Oktober (Biel) und Mittwoch, 18. Oktober (Bern) statt. Preis: 372 Franken inkl. Verpflegung. Informationen und Anmeldung: https://helpy.ch/weiterbildung-online-marketing/

 

FLYER

 


facebook twitter