Auftragsfertiger produziert von A bis Z mit Abacus-ERP

erstellt am 07 August 2017 durch tm Bilder: zvgBilder: zvgJürg König. Bild: zvgJürg König. Bild: zvg

Der Lohnfertiger Jüstrich Cosmetics hat die neuste Abacus-Softwareversion eingeführt und um das PPS-Modul und die Rezepturverwaltung erweitert. Damit liessen sich die angestrebten Prozessoptimierungen bei der Herstellung von hochwertiger Spezialkosmetik erreichen und die Prozesssicherheit im Unternehmen deutlich verbessern.

Excel aus dem Tagesgeschäft verbannen

Dem Jüstrich-CEO Jürg König war es wichtig, dass sämtliche Betriebs- und Produktionsdaten zentral im ERP-System geführt und dadurch die vollständige Transparenz über alle Aufträge gegeben ist. Verschiedene Abteilungen lösten früher öfters ihre Aufgaben mit Excel anstatt im ERP-System, wodurch die Informationen nicht für alle direkt verfügbar waren. Durch die Einführung der neuen Abacus ERP-Software wurden die Excel-Tabellen aus dem Tagesgeschäft verbannt.

Herzstück der ERP-Lösung ist der Artikelstamm. Er steuert alle Prozesse von der Offerte über die Produktion mit den Rezepturen bis hin zu den Zollpapieren und der Verrechnung an den Kunden. Denn sind im Artikelstamm alle nötigen Daten wie die Stücklisten und Produktionsschritte korrekt definiert, dann lassen sich praktisch alle Prozesse im Verkauf, Einkauf und in der Produktion weitestgehend automatisieren und somit viel Zeit sparen.

 

Effiziente Prozesse von A-Z

Mit der Einführung der integrierten Abacus-Gesamtlösung hat sich der Erfassungsaufwand von Daten markant reduziert. Doppelerfassungen und damit auch Fehlerquellen wurden eliminiert, auch die früher intensiv genutzten Excel-Tabellen liessen sich aus vielen Bereichen des Tagesgeschäfts verbannen. Das Ziel, eine Offerte wie eine Auftragsbestätigung mit allen Preisen und Rabatten korrekt und auf Knopfdruck zu erstellen, ist erreicht. So ist das Abacus-ERP innert Kürze – auch dank der Umsetzung der bsb.info.partner  – zu einem unverzichtbaren Arbeitsinstrument bis auf die untersten Stufen der Leistungserstellung geworden. Durch die Verschlankung der Prozesse und die effiziente Prozessunterstützung durch das neue ERP-System konnte Jüstrich bei gleich bleibender Anzahl Mitarbeitenden den Output massiv steigern.

 

Jürg König, CEO Jüstrich Cosmetics

„Dank der Optimierung der Prozesse, in Zusammenarbeit mit der bsb.info.partner und der anschliessenden Abbildung aller Prozesse mit der Abacus ERP-Software, haben wir heute alle Daten in einem System und somit die vollständige Transparenz über alle Aufträge. Damit sind wir in der Lage, die Profitabilität des Unternehmens zu verbessern.“   

 

 

Abacus-Software bei Jüstrich Cosmetics

PPS, Auftragsbearbeitung, CRM, Finanzsoftware

22 Benutzer

 

Hersteller: www.abacus.ch

 

Implementierungspartner: www.bsb-business-it.ch

 

 

 

 

 

 


facebook twitter